innerschweizer-trachtenfest-willisau2027-logo-500x375

Tanzgruppe

Während in den Anfängen 1926 bis 1937 nur eine Trachtengruppe Willisau-Stadt bestand, wurde in der Schwestergemeinde Willisau-Land im Jahre 1937 eine eigene, selbständige Trachtengruppe ins Leben gerufen. Im Jahre 1950 schlossen sich die beiden Gruppen endgültig zusammen.


In den Anfangsjahren der Trachtengruppe gab es noch keine regelmässige Tanzproben, hingegen wurde für die sporadischen, öffentlichen Auftritte Tanzreigen eingeübt. Unterstützt wurden die Tänze durch passende Lieder. Wie überall waren die Aktivitäten von der Initiative einzelner abhängig. Es ist deshalb nicht verwunderlich, dass die Tanzaktivitäten zeitweise zum Erliegen kamen.


Die Tanzgruppe formierte sich im Jahre 1959 erstmals, um die damals gebräuchlichen Volkstänze einüben zu können. Damals zählte die Trachtengruppe 32 Personen. Der damaligen Präsidentin war es ein Anliegen, für den Volkstanz junge Nachwuchsleute zu suchen. Im ersten Jahr waren es vier Paare. Und so entstand im Jahre 1969 die noch heute bestehende Tanzgruppe, die im Verlauf der Jahre immer wieder erweitert wurde.


Wenn auch die Freude an der Bewegung und am Tanz im Vordergrund steht, ist es das Ziel jeder Tanzgruppe, ihr Können in der Öffentlichkeit zeigen zu dürfen. Nur so kann das Brauchtum wirksam unter das Volk getragen werden. Zurzeit sind 23 Tänzerinnen und Tänzer aktiv in der Tanzgruppe und treffen sich wöchentlich zur Probe.

Leitung Anfangsjahre


Anna Troxler (+)

Emmi Schniper (+)

Albert Schniper (+)

Franz Schneider (+)



Leitung seit Neugründung 1969


1969 bis 1974: Annelise Hasler (+)

1974 bis 1976: Maria Scherrer-Suter (+)

1976 bis 1988: Maria Sidler-Rölli

1976 bis 1981: Arold Odermatt

1981 bis 1993: Bernhard Fankhauser

1988 bis 1990: Irma Bucher-Heller

1990 bis 1992: Lisbeth Stadelmann-Wechsler

1992 bis 2004: Margrith Vogel-Schwegler

1993 bis 2003: Toni Kurmann

2004 bis 2012: Erich Birrer

2003 bis 2014: Theres Schmidiger-Zemp

2012 bis 2015: Beatrice Mühlemann-Steinger

2014 bis 2022: Ueli Ambühl

2015 bis 2023: Priska Birrer-Bucher

2023 bis heute: Martin Warth
2024 bis heute: Sandra Huber

zurück